Die Botschaft der Mazianer

Commander Riker: (aufgeregt)
„Captain, Captain, wir empfangen ein deutliches Signal!. Unser Bordcomuter hat eine verschlüsselte Botschaft identifiziert.“

Jean-Luc Picard:
„Auf den Schirm!“

(Zeile für Zeile entfaltet sich sich der Kontext über den flimmernden Bildschirm.)

Commander  Riker:
„Das sieht für mich chinesisch aus. Data können wir das übersetzen?“

Data tippt in die Konsole und die Übersetzung scrollt über den Bildschirm.

Commander  Riker:
„Wieso ist das jetzt englisch?“

Commander Data:
„Die Flotte hatte kein Budget für ein multilinguales Encryption-Plugin“

Commander  Riker: (liest)
„Hm, sieht aus wie eine Falle!“

Commander Data:
„Ich habe die semantische Matrix geprüft, es gibt keinerlei Hinweis auf einen Hinterhalt.“

Jean-Luc Picard:
„Nun, das hätte mich auch gewundert, wir hatten in der Vergangenheit nur gute Erfahrungen mit dem Volk der Mazianer.“

(nach einer Weile)

„Sieht so aus als würden sie festsitzen und neue Koordinaten benötigen. Data, berechnen sie den kürzesten gemeinsamen Raumknotenpunkt zwischen uns und dem Schiff der Mazianer.“

Commander Data:
„Wie es aussieht gibt es keinen!“

Jean-Luc Picard:
„Was soll das heißen? Wenn es eine kürzeste Strecke zwischen zwei Punkten gibt, muß es dazwischen ein exaktes Mittel geben!“

Commander Data:
„Eben nicht! Durch die Trennung der verschiedenen Raumzeitkontinuen, verursacht durch ein Loch im Hyperraum, ist die kürzeste Entfernung zugleich die Längste“

Commander  Riker:
„Was zum Teufel reden sie da? Haben sie einen Virus? oder einen Fließkommafehler?“

Commander Data:
(nimmt ein Blatt Papier zur Hand, faltet es und sticht genau in der Mitte der beiden Blatthälften einen Schreibstift durch.)

„Sehen sie? Die kürzeste Entfernung zwischen den beiden Löchern im Papier ist nur einige Papieratome lang. Wenn ich nun das Papier entfalte, sehen sie, wie sich auch die beiden Löcher voneinander entfernen, obwohl sie sich um keinen Femtomillimeter in der Raumzeit  fortbewegt haben.“

Jean-Luc Picard:
„Und was schlagen sie vor? Selbst wenn wir mit Lichtgeschwindigkeit reisen, wir würden die Mazianer doch niemals erreichen.“

Commander  Riker:
„Und wie bitte ist dann die Botschaft zu uns gelangt?“

Commander Data:
„Die Mazianer müssen die Botschaft hier gelassen haben, bevor sie in den Hyperraum entschwunden sind. Gewissermaßen als Boje, sie sollte von uns gefunden werden.“

Jean-Luc Picard:
„Nun, dann gibt es wohl keinen anderen Weg, wir müssen das Unwahrscheinliche wagen:
Data, koppeln sie den Hyperraumantrieb mit den antivioletten Antiquarkgeneratoren und sammeln sie alle Quarks mit positiven halbem Spin in der Magnetkammer.
Wenn wir die Dimensionslinien ein wenig beugen, könnten wir in die Nähe der Mazianer beamen. Die Koordinaten müssen wir aus dem Backupspeicher der Boje und unseren letzten Aufzeichnungen triangulieren.“

(Picard ab)

Commander  Riker:
„Data, verstehen sie auch nur ein Wort von dem was der Captain gesagt hat?“

Commander Data:
„Ich glaube der Captain meint, er sei am Ende seines Lateins, vornehm ausgedrückt“

Commander  Riker:
„Dann bleibt uns nichts anderes mehr als zu warten?“

Commander Data:
„Ganz genau! Wir sollten inzwischen den restlichen Text dechiffrieren.“

Commander  Riker:
„Wie? Der Captain hat seine unwahrscheinliche Entscheidung auf Grundlage einer unvollständigen Botschaft getroffen? Ja, wie lautet denn der Rest vom Text Himmedonnerwetternochmal?“

Commander Data:
„Ich kann es noch nicht genau sagen, es liegen unvollständige Daten vor.
Vielleicht bedeutet es: never change a running sytem?“

(denkt)

„… oder auch: never run a changing system?
Hallo Bordcomputer: Bitte interpoliere die Lücken in der Botschaft“

(Lichter blinken, Linien am Bildschirm verzerren sich,
Bildschirm wird schwarz und geht blinkend wieder an,
es erscheint eine Nachricht)

Bordcomputer: (spricht)
„change system and run“

mazianer

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.